• Projektbeispiele in den jeweiligen Branchen

Möbelbearbeitung

Doppelendprofiler für die Massivholzbearbeitung

Doppelendprofiler
Doppelendprofiler Antilärmbox offen

Bei einem weltweit bekannten Sitzmöbel-Hersteller aus Norwegen 

wird der moderne SCHWABEDISSEN-Doppelendprofiler für die Bearbeitung von Sitzmöbelunterteilen eingesetzt. Die Teile werden automatisch durch einen Roboter beschickt. An die Enden der formgepressten Massivholzteile werden Minizinken hochgenau gefräst. Der kundenspezifisch gebaute Doppelendprofiler DAa 80/3 mit hoher Leistung verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:

  • 5 Bearbeitungsaggregate, davon 2 Hochfrequenzspindeln bis zu 18.000 U/min. mit HSK 63 F-Schnittstelle
  • mechanische und digitale SIKO Weg-Messsysteme
  • Beckhoff SPS-Steuerung mit 7 Elektronik-Achsen zur Positioniersteuerung

um nur einige Schlagworte dieses Doppelendprofilers zu nennen.

Sägen und Nuten von Schubkasten- und Rückwand-Teilen im Durchlauf

Vorritzen, Sägen, Nuten, Fasen
Längssäge für Möbelteile

Wir haben eine Säge entwickelt, die Möbelteile nicht nur sägt, sondern auch gleichzeitig weitere Bearbeitungen im Durchlauf durchführt.

Es handelt sich hierbei um eine Maschine in einer Produktionslinie, die nach einer Doppelbreitenfertigung den Trennschnitt für die entsprechende Formatherstellung vornimmt.
Zusätzlich zum Trennschnitt kann die Maschine auch die Endfasen der zugeschnittenen Kanten an Ober- und Unterseite anbringen.
Durch eine weitere Ergänzung mit zwei Bearbeitungsaggregaten können vor dem Trennschnitt noch Nuten in die Plattenoberfläche gefräst werden. Je nach Werkstückfunktion können das z. B. Rückwandnuten, Nuten für Böden von Schubkastenzargen oder ähnliche Bearbeitungen sein.

Durch die Anordnung der oberen Bearbeitungsmotoren auf einem Maschinenträger mit zentraler Positionierung können die Aggregate gemeinsam verstellt werden.

Es werden Möbelteile bearbeitet mit
Längen von 250 - 3.000 mm,
Breiten von 100 - 1.200 mm,
Dicken von  8 - 60 mm.

Die Steuerung erfolgt durch eine Siemens S7-Steuerung mit neuester Bedienoberfläche KTP700.

 

Portalsäge für Plattenpakete

Paketsäge
Portalsäge S60

Plattenaufteilsäge Modell S60 für die Modernisierung und Kapazitätssteigerung einer Möbelproduktion in Nigeria.

Die kundenspezifisch gebaute Paketsäge wird für die automatische Aufteilung von beschichteten Span- und MDF-Platten in Längs- und Querrichtung eingesetzt.

Das Plattenpaket von max. 100 mm hat eine max. Abmessung von 2.600 x 2.100 mm. Die Platten werden manuell von einer Hebebühne auf den Sägentisch gehoben.

Aufgrund der eingesetzten Servoantriebe verfügt die Säge über sehr hohe Verfahrgeschwindigkeiten bis zu 60 m/min. Die Säge wird über die neueste Siemens S7 Elektronik angesteuert. 

Nach der Aufteilung wird das Paket mit Hilfe des Druckbalkens auf den anschließenden Ablaufrollentisch geschoben, damit die aufgeteilten Formate gleichzeitig während des nächsten Sägevorgangs abgestapelt werden können.

Doppelendprofiler

Doppelendprofiler für westfälischen Möbelteile-Zulieferer

Ein westfälischer Möbelteile-Zulieferer setzt auf die hohe Bearbeitungsqualität von SCHWABEDISSEN-Doppelendprofilern. Die Maschine wird für die Bearbeitung von Möbelteilen eingesetzt. Hierzu gehört auch die einseitige Bearbeitung von Schmalteilen von min. 90 mm Breite. Die speziell in SCHWABEDISSEN Doppelendprofilern eingesetzte obere Druckkette kann Ihre Vorteile hier vollends zur Geltung bringen. Die Maschine ist bestückt mit einem Vorritz-, Besäum- und 2 Fräsmotoren pro Seite. Abschließend kann die bearbeitete gerade Kante auch mit den eingebauten Schleifaggregaten geschliffen werden, um die Kantenqualität zu perfektionieren. Die Bedienung geschieht über ein Touchscreen-Operatorpanel. An dieser Maschine kommt eine Beckhoff-Steuerung zum Einsatz.

Doppelendprofiler

Doppelendprofiler für Sitzmöbel-Untergestelle

Bei einem international renommierten Design-Sitzmöbelhersteller wird der neue Doppelendprofiler im Bereich Gestellfertigung eingesetzt. Die DAa 80/4 verfügt über eine moderne Beckhoff-Steuerung. 5 Motore pro Seite übernehmen die Werkstückbearbeitung