Mitfahrende Quersäge für Verbundplatten

Für einen neuen Produktionsstandort einer Dachelemente-Produktion in den USA liefert SCHWABEDISSEN eine im Endlos-Produktionsstrang angeordnete Quersäge. 
Die kundenspezifisch gebaute Quersäge wird für das Inline-Ablängen von kontinuierlich hergestellten Verbundplatten eingesetzt. Die Säge wird dabei hinter einer Doppelbandpresse angeordnet. Dort wird die PUR Mittelschicht zunächst mit Stahlblechen auf der Ober- und Unterseite verklebt.

Das zu bearbeitende Material hat folgende Abmessungen: 
Breite: 200-800 mm
Dicke: max. 100 mm
Das Quersägen-Portal fährt während des Sägeschnittes mit dem kontinuierlich produzierten Material synchron mit bis die Quersägen den Schnitt ausgeführt haben. 
Aufgrund des Verbundaufbaus von Stahlblech / Kunststoff / Stahlblech ist die Maschine mit zwei Sägemotoren ausgerüstet. Die Werkzeuge arbeiten von oben und unten und gewährleisten dadurch einen gradfreien Schnitt.